FAQ zu Armbändern

Was bedeutet Innenumfang?

Der Innenumfang des Armbandes ist mit einem Maßband ermittelt, das Armband wurde dabei nicht gedehnt.

Der Innenumfang des Armbandes sollte gleichgroß oder größer als der gemessene Handgelenkumfang sein. Zum Beispiel: wenn der Handgelenksumfang 16,5 cm beträgt, sollte das Innenmaß des Armbandes 16,5 cm oder mehr betragen. So sitzt das Armband bequem.

Wie messen?

Der Handgelenksumfang wird mit einem Maßband direkt unterhalb der Hand gemessen, an der schmälsten Stelle des Armes. Hilfreich kann sein, die Hand etwas zurück zu biegen. Das Maßband sollte sehr eng anliegen – siehe Beispielfotos, und am einfachsten geht es, läßt man sich dabei von jemanden helfen.

Durch das Elastikband und die Kugelform der Perlen, sowie durch die Form des Handgelenkes ergibt sich bei dieser Messweise automatisch genug “Nahtzugabe”.

Der Handgelenkumfang der kräftigen und kampferprobten Künstlerhände auf dem Beispielfotos beträgt sensationelle 16,9 cm – das wunderschöne Demo Labradorit Armband hat genau diesen Innenumfang.

Komfort Sitz: Armbandinnenmaß und Handgelenksumfang sind jeweils 16,9 cm – das Armband kann locker nach oben geschoben werden

Innenumfang des Armbandes – 16,9 cm

Und hier sieht man schön, wie bequem das Armband direkt am Handgelenk sitzt

Da auch

Auch dort- und Stunden später- das Armband sitzt immer noch bequem

Wie man gut sehen kann, das Armband sitzt locker und bequem, kann leicht ein Stück nach oben gleiten und sitzt auch in dieser Position angenehm.

Und man kann mehrere Armbänder auf einmal tragen – von links nach rechts: Labradorit, Lemurian Aquatine Calcite, Larmimar

Noch bequemer sitzt das Armband, wenn der Innenumfang größer ist als der Handgelenksumfang. Im Beispielfoto unten beträgt der Innenumfang des Labradorit Armbandes 8mm mehr als der Handgelenksumfang.

Hier der Prinzessinnen Sitz – Armbandinnenumfang größer als Handgelenksumfang

Hat man kein Maßband zur Hand, kann man alternativ stattdessen einem 1 – 1,5 cm breitem, ca 21 cm langem Papierstreifen nehmen, um das Handgelenk legen und den Armumfang anzeichnen. Danach kann man die Markierung des Papierstreifens an einem Meterstab oder Lineal halten und hat ebenfalls den Handgelenksumfang.

Wenn ein sehr hautenger Sitz des Armbandes gewünscht wird, kann ein etwas kleinerer Innenumfang des Armbandes gewählt werden, dann sitzt das Armband genau am Handgelenk und gleitet nicht oder kaum nach oben. Das Angelit Armband auf dem Beispielfotos unten hat 16,1 cm Innenumfang und ist somit 0,8 cm kleiner als mein 16,9 cm betragender Handgelenksumfang.

Hautenger Sitz – Armband Innenumfang kleiner als Handgelenksumfang

Ich persönlich, als bekennende Prinzessin auf der Erbse ( das Wohnen in einem alten Schloss färbt wohl ab) ziehe den Komfortsitz und den Prinzessinnen Sitz bei Armbändern vor, eine liebe Freundin mag den Komfortsitz gar nicht und trägt ganz entspannt den ganzen Tag ihr exklusives Arfvedsonit/Apatit Armband hauteng. Sie hat ein sehr feminines, schmales Handgelenk, der Armbandinnenumfang ist bei ihr 1 cm enger als der gemessene Handgelenksumfang.